Bezirke
Navigation:
am 31. Jänner

12.2.: Kinoabend "WILD NIGHTS WITH EMILY"

Jennifer Kickert - Gemeinsam mit Jennifer Kickert und dem Grünen Klub im Rathaus laden wird dich am 12. Februar wieder ins Kino ein. Der Eintritt ist wie immer frei!

Gratis Kinoabend: Wild Nights With Emily

ein Film von Madeleine Olnek
US 2018, 84 Min., englische OV mit deutschen UT

  • 12. Februar 2020
  • Beginn: 20 Uhr
  • Hollywood Megaplex Gasometer
  • Guglgasse 11, 1110 Wien
  • U3 Gasometer
  • ​Der Eintritt ist wie immer frei!

ZUM INHALT

„Ein Film, der unseren Blick auf Emily Dickinson für immer verändern kann!“ (Indiewire).

Emily Dickinson (1830-1886) gilt als eine der wichtigsten Dichterinnen der Weltliteratur – und als eine mysteriöse, zurückgezogen lebende Frau, die zu sensibel für die Welt war. Dass Emily über Jahrzehnte eine leidenschaftliche Liebesbeziehung mit ihrer Jugendfreundin und späteren Schwägerin Susan Gilbert führte, wussten zu ihrer Lebzeit nur wenige. Auch nach Emilys Tod wurde die Beziehung streng geheim gehalten – u.a. von Emilys ehrgeizigen Verlegerin Mabel, die sogar die postum veröffentlichen Gedichte manipulierte und Emilys feurige Liebesbriefe an Susan an Männer umadressierte.

Basierend auf Dickinsons rekonstruierten Briefen, handelt Madeleine Olneks lustvolle Komödie von der leidenschaftlichen lesbischen Liebe einer quicklebendigen Dichterin, die ihrer Zeit und vor allem der männlich dominierten Literaturwelt um Längen voraus war. WILD NIGHTS WITH EMILY erzählt aber auch beispielhaft, wie eine dezidiert weibliche, homosexuelle Lebensgeschichte bewusst manipuliert wurde, um in ein hetero-normatives Narrativ zu passen.​

Wild Nights With Emily | Official Trailer

SUBSCRIBE: http://bit.ly/GreenwichSub In the mid-19th century, Emily Dickinson is writing prolifically, baking gingerbread, and enjoying a passionate, lifelong romantic relationship with another woman, her friend and …

Video auf Youtube
Kartenreservierung hier

Pro Person kannst du bis zu 2 Karten reservieren. Reservierte Karten können am Vorstellungstag von 18:30 Uhr bis spätestens 19:45 Uhr beim Grüne Andersrum Stand im Kino abgeholt werden, ansonsten verfallen die Reservierungen. Nicht abgeholte Karten werden ab 19:45 Uhr an Wartende weitergegeben.